< LSH-Cup 2018
02.06.2018 Von: Gaby Lauer

DEKA-Golf-Cup


Bei „Sonne pur“ fand zum 2. Mal der DEKA-Cup im Golf Club Tietlingen statt.

Nachdem sich alle Teilnehmer zur Begrüßung durch Herrn Schröder von der Kreissparkasse Walsrode am Putting-Grün eingefunden hatten, ging es im Kanonenstart (es wird von allen Tees gestartet) los.

Die Spielerinnen und Spieler wurden an zwei Stationen auf dem Platz mit Getränken und einem kleinen Imbiss empfangen, denn bei der Hitze brauchte jeder etwas Frisches.

 

An diesem Turnier nahmen auch Mitglieder der Betriebssportgruppe von der Kreissparkasse teil, die zwar außer Konkurrenz spielten, jedoch für ihr Handicap.

Hierbei wurden sehr gute Ergebnisse gespielt. So schaffte es Mario Scholl mit 57 Nettopunkten sich ein erstes Handicap von -34,5 nach der Platzreife zu erspielen. Auch Florian Hanke und Ina Rasche verbesserten sich.

Für das  Finale des DEKA-Cups am Fleesensee haben sich Stella Reitz, Barbara Rodt, Antonio Monaco, Dieter Röder und Finn Holzky qualifiziert.

Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen viel Erfolg beim Finale.